Montag, 8. Juli 2013

The Sweet BABYSHOWER Surprise for Madame Love: Mini-Handpies mit Pfirsich-Brombeer-Füllung

Pssst, kommt rein! Setzt Euch leise an den Partytisch mit Leckereien, Geschenken und liebevoller Dekoration, und dann wartet mit uns auf unseren Ehrengast Elodie! Und wenn sie dann zur Party stößt, rufen wir alle laut “Surprise!” Seid Ihr dabei?
Elodie, bekannt als Madame Love mit dem wunderschönen Interior- und Blumenblog und Teil der #2flowergirls, erwartet im August “Baby Love”. Und aus diesem Grund schmeißen wir heute für sie eine (virtuelle) Babyshower, haben den Tisch für sie gedeckt und geschmückt und schicken ihr gute Wünsche aus allen Ecken des Landes.

The Sweet Babyshower Suprise for Madame Love

Mini Handpies mit Brombeer-Pfirsich-Füllung

Mason-Jar, die Geschenkbox und der hübsche Stempel wurden mir netterweise von Blueboxtree zur Verfügung gestellt.

Liebe Elodie!
Ich wünsche Dir und Mr. Love alles Gute für die letzten Wochen der Schwangerschaft, eine möglichst entspannte Geburt (wenn es denn so etwas geben kann!) und dann einen wunderschönen Start ins Familienleben. Ich wünsche Euch Dreien eine tolle Kennenlernzeit, maximal viel Schlaf für Euch Eltern und ein liebes Baby mit sonnigem Gemüt.
Ich bin in einer großen Familie aufgewachsen, und ich fand es toll! Sie können einem wahnsinnig auf die Nerven gehen, es auch mal zu gut meinen oder einen überhaupt nicht verstehen wollen. Aber es gibt außer meinem eigenen Zuhause keinen Ort, an dem ich mehr ich selbst sein kann als zwischen meinen Eltern, Geschwistern und dem Rest der “Sippe”. Ich wünsche Euch eine ebenso tolle Familiengemeinschaft, die mit viel Liebe und Glück Raum und Verständnis für jeden lässt.
Chère Elodie, je te souhaite tout ce qu’il y a de meilleur pour ta grande aventure! ♥

Kleine gefüllte Pies mit Pfirsichen und Brombeeren

Ich habe für Elodie und die anderen Partygäste kleine herzförmige Pies gebacken, gefüllt mit Brombeeren und Pfirsichstückchen, die ich vorher zusammen eingekocht habe. Den Pie-Teig habe ich ein wenig abgewandelt, denn natürlich gehört in einen klassischen Pie-Teig keine Süße. Aber sonst wäre das Verhältnis von Teig zu Füllung ein bisschen sehr teiglastig. Und so klein und hübsch verschwinden sie schnell vom Teller in den Mund! (Aber man kann natürlich das Teig-zu-Füllung-Verhältnis auch sehr gut umkehren und einfach einen einzelnen, größeren Blackberry-Peach-Pie backen.)

Und schaut mal, was die anderen mitgebracht haben zur Party! Mit dabei sind:

Clara alias tastesheriff
Julia von junifaden
Ann-Christin, das hafenmaedchen
Inga aus der glomerylane
Bianca mit ihrer ELBCUISINE
Martina von FormTiere
Julia von mintlametta
Die Jagentin Eva
Küchenchaotin Mia
Caro von Draußen nur Kännchen
Elke von elmasuite
Ricarda von 23qm Stil
Sabine vom freundts-Blog
Danny von Cozy & Cuddly
Susanne von Hamburger Liebe
Igor vom Happy Interior Blog

Und Frau Sieben hat das wunderschöne Logo entworfen! ♥

Kleine Pie-Herzen mit Brombeer- und Pfirsichfüllung

Das Mason Jar, die kleine Geschenkbox und der süße Doily-Stempel wurde mir dankenswerterweise von Blueboxtree zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

 

Mini-Pies mit Pfirsich-Brombeer-Füllung

ergibt ca. 15 Mini-Pies, je nach Größe Eurer Ausstechformen.
Die Füllung reicht für wahrscheinlich 50 Pies, aber auch auf Joghurt ist die Pfirsich-Brombeer-Mischung wahnsinnig köstlich.

FÜR DIE FÜLLUNG:
100g Brombeeren
2 Pfirsiche
1 EL Sukrin oder ein anderes Süßmittel Eurer Wahl

FÜR DEN TEIG:
150g Mehl (bei mir: Dinkel 630)
1 Prise Salz
40g Sukrin o.ä.
90g sehr kalte Butter
2 EL Sahne (oder Wasser)
1-2 EL Kaffeesahne zum Bestreichen

:: Brombeeren putzen und halbieren, große Beeren vierteln. Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen und sehr klein schneiden. Zusammen mit 100ml Wasser und dem Sukrin o.ä. in einem Topf aufkochen, dann etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit ziemlich verdampft ist. Von der Herdplatte nehmen und kalt werden lassen.

:: Der Teig geht am allereinfachsten in der Küchenmaschine oder dem Blitzhacker: Mehl, Salz und Sukrin mischen. Die kalte Butter in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit der Mehlmischung zu einem krümeligen, sandigen Teig mixen. Dann esslöffelweise die Sahne oder das Wasser zugeben, bis sich ein Teigklumpen bildet. Schnell zu einer Scheibe zusammenformen, in Folie einschlagen und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen. (Bei Handarbeit: Mehl, Salz und Sukrin mischen, die Butter klein schneiden und alle Zutaten mit zunächst 1 EL Sahne oder Wasser verkneten, falls nötig noch etwas mehr Sahne oder Wasser unterkneten. Zu einer platten Scheibe formen, in Folie einschlagen und kühlen)

:: Den gekühlten Teig halbieren. Die erste Hälfte auf Keksteigstärke ausrollen, ca. 2-3mm dick. Herzen ausstechen und diese auf ein Backblech legen. Diese unterern Herzen mit kaltem Wasser bestreichen. Die zweite Teighälfte ebenfalls ausrollen, weitere Herzen ausstechen und  in diesen Herzen kleine Herzchen ausstechen oder mit dem Messer ausschneiden.

:: Jeweils 1 gehäuften Espressolöffel (ca. 1/2 TL) von der Brombeerfüllung in die Mitte der unteren Herzen klecksen. Die Unterseite der oberen Herzen mit Wasser bestreichen und dann auf die Brombeerkleckse setzen – quasi so wie bei gefüllten Weihnachtskeksen. Die zusammengesetzten Mini-Pies mit Kaffeesahne bestreichen und dann 30 Minuten kaltstellen.

:: Backofen auf 180°C vorheizen.

:: Die Mini-Pies etwa 15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Dann herausnehmen und komplett auskühlen lassen. Besonders gut schmecken die Herzchen, wenn sie eine Weile durchgezogen sind. Also am besten schon am Vorabend backen.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Montag, 8. Juli 2013

10 Gedanken zu „The Sweet BABYSHOWER Surprise for Madame Love: Mini-Handpies mit Pfirsich-Brombeer-Füllung

  1. Ricarda

    Lecker! Hab ich auch ohne Baby die Chance die mal zu probieren? Danke für die schöne Babyshower Idee liebe Katharina, hat Spaß gemacht! Liebe Grüße, Ricarda

  2. Pingback: The Sweet Babyshower Surprise for Madame Love: Typographie im Babyzimmer | Wohnbedarf

  3. Elodie Love

    Liebe Katharina!
    vielen Dank für die Party! Ich habe mich so gefreut heute früh als Ich mein Smartphone im Bett angemacht habe, und alle euere Geschenke gesehen habe! Ihr seid toll!
    Mll Love freut sich auch voll und tanzt schon in meinem Bauch. Du bist fast eine Profi in Baby-Shower Orga geworden ;)
    Viele liebe Grüße und bis bald – vielleicht sogar mit Mll Love!
    Elodie

    1. Katharina 1

      Oh, wie schön, dass uns die Überraschung gelungen ist! Ich wünsche Dir alles Gute und freue mich auf die Bekanntschaft mit la petite demoiselle Love!

  4. glomerylane

    Liebe Katharina, wunderschön und sehr lecker ist dein Babyshower Tisch gedeckt :) Schade, dass ich mich nur virtuell an deinen Tisch setzen kann… Danke dir, dass du diese wunderbare Idee hattest und uns alle zusammengetrommelt und organisiert hast!
    ♥ Inga

  5. julia I mintlametta

    die form, die füllung, einfach wundervolle mini-pies hast du da gezaubert! ich lasse sie mir gedanklich auf der zunge zergehen und sende dir liebste grüße und den besten dank für die tolle babyshower-idee und -koordination * julia

  6. Sabine

    Liebe Katharina,
    köstlich! Und so eine schöne Idee, nicht nur die Pies, auch die ganze Babyshower.
    Das hat Spaß gemacht und es war eine Freude dabei zu sein!
    LG, Sabine

  7. Zoe

    Oh was für eine wunder- wunderschöne Idee! Ich bin total begeistert, Ihr seid ja toll!
    xo Zoe

Kommentare sind geschlossen.