Archiv der Kategorie: Cheesecake

Montag, 6. Oktober 2014

Füße hochlegen und genießen: Käsekuchen mit Mohn und Quitte

Der gestrige Sonntag war ein Tag, an dem wir nichts weiter getan haben als auszuruhen. Am Freitag wurde unser Sprössling getauft, und entsprechend aufregend waren die Tage des langen Wochenendes. Es war wie mit allen Feiern – lange geplant und vorbereitet und dann wie im Nu vorüber. Für mich war es doppelt aufregend und spannend: Natürlich, weil es die Taufe meines eigenen Kindes war, das ist ja noch einmal etwas anderes als z.B. die von Nichten und Neffen oder den Kindern lieber Freunde. Und zum anderen war es eine völlig neue Erfahrung, denn Constantin wurde griechisch-orthodox getauft. Jetzt bin ich schon so lange mit dem großen Griechen zusammen und verheiratet – aber die erste griechisch-orthodoxe Taufe, die ich miterlebt habe, war tatsächlich die unseres Kleinen.

Käsekuchen mit Mohn und Quitten

Weiterlesen

 

Freitag, 2. Mai 2014

Herzhafte Käsekuchen-Liebe: Kleine Lachs-Pfeffer-Cheesecakes

Das Baby hat eine Computer-Allergie. Diese äußert sich darin, dass es immer (jedes Mal! unausweichlich!) wach wird, sobald ich den Laptop aufklappe. Vielleicht wurde unser Modell Baby auch ja mit einem Sensor geliefert, der aktiviert wird, wenn ich mich nur in die Nähe des PCs begebe? Der Alarm geht spätestens los, wenn ich mein Passwort eingegeben und auf das Internet-Icon geklickt habe. Ob es den PC als direkte Konkurrenz um Mamas Aufmerksamkeit sieht?
Zum Glück gibt es kluge Leute, die so etwas wunderbares wie Smartphone und Tablet erfunden haben. Ansonsten wäre mein Leben 2.0 komplett zum Erliegen gekommen.

Lachs-Pfeffer-Cheesecakes

Weiterlesen

 

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Warum es hier in letzter Zeit relativ ruhig ist – und „Entschädigung“ in Kuchenform: Kleine Chocolate Espresso Cheesecakes

Seit dem Sommer habe ich nicht so wirklich Tritt gefunden mit dem Bloggen und war immer ganz erleichtert und froh, wenn ich es wenigstens auf einen Beitrag pro Woche geschafft hatte. Das Sommerloch kam natürlich ganz gelegen als Ausrede, wer hat schon Lust auf Schmorbraten, wenn man selbst bei 35 Grad im Schatten schmort? Aber das Sommerloch ist nur die halbe Wahrheit. Die andere Hälfte ist: Die Zeiten stehen auf Veränderung im Hause K, denn wir bekommen Zuwachs! Nun ja, im Moment habe eher ich den Zuwachs, mittlerweile lässt auch die weiteste Jeans die kleine Bauchkugel nicht mehr verschwinden und die Haargummi-Methode zur Hosenbund-Erweiterung reicht auch nicht mehr aus… Während wir uns gleichzeitig wie Bolle freuen auf den Zwerg, bedeutete das für mich erstmal eine ziemliche Umstellung, nicht zuletzt als Foodblogger.

Chocolate Espresso Cheesecakes im Weckglas

Weiterlesen

 

Dienstag, 21. Mai 2013

LG Cheesecake {mit Erdbeer-Rhabarber-Topping}

LG Cheesecake? Äll-Dschieh Cheesecake!
NY Cheesecake ist uns wohlbekannt, seine Alte-Welt-Cousins Käsekuchen und Quarktorte haben es auch wirklich nicht leicht neben ihm. Irgendwie ist so ein ordentlicher Cheesecake eine ganz andere Nummer. Auch ich bin dem kompakten, saftigen Wesen des Cheesecakes erlegen, spätestens seit 2008, als die Mädels und ich mit wundgelaufenen Füßen und schmerzendem Nacken vom ständigen Hochgucken eine Kuchenpause im New Yorker Central Park einlegten.
Allein… New York ist weit weg und der Doppelrahmrischkäse ward auf einer Neuauflage des Brotes weggefuttert. Außerdem war es Zeit, eine meiner liebsten Neuentdeckungen des letzten Jahres zu Ruhm und Ehre zu verhelfen: Dem Schichtkäse. Und wie er hier seine Aufgabe erfüllt! So einen cremig-sahnigen Cheesecake habe ich seit Jahren nicht mehr gegessen.