Donnerstag, 1. März 2012

Erdnuss-Schoko-Creme

Die vieldiskutierte “Einmal-pro-Woche-Regel” aus dem letzten Post spukte mir immer noch im Kopf herum, als ich mich gestern in der Küche umschaute. Einsatz der Kaffeemaschine: täglich. Herd und Backofen sowieso (aber wer käme auch auf die Idee, die rauszuschmeißen?). Wasserkocher: täglich. PeggySue, die KitchenAid: 1-2x pro Woche. Mindestens. Toaster: Immer am Ende der Woche, wenn das Brot nicht mehr taufrisch ist. Also auch abgesegnet. Der Blender: jetzt wieder öfter. Oh, aber die Moulinette? Die kam in dieser Woche noch gar nicht zum Einsatz! Wie passend, dass auch unser Vorrat an selbstgemachtem Nutella aufgebraucht war.

Von der letzten Keksbackorgie war noch eine Dose Erdnüsse übrig, die ganz fiesen Knabbernüsse, geröstet und gesalzen. Und was passt super zu Salz? Genau: Schokolade. Die Idee von Nutella mit Erdnüssen statt Haselnüssen nistete sich in meinem Kopf ein und machte sich auf meiner Zunge breit… Und schon war sie wieder erfüllt, die Einmal pro-Woche-Regel. Alle Geräte benutzt! Tschakka!

Erdnuss-Schoko-Creme

für 1 Glas à ca. 200ml

150g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
100g Schokolade (meine hatte ca. 60% Kakaogehalt)
1 Prise Salz
1/2 Vanilleschote

:: Erdnüsse in der Pfanne oder im heißen Backofen rösten, kurz abkühlen lassen. Dann in der Küchenmaschine fein mahlen, dabei immer mal wieder umrühren, um auch wirklich alle Erdnüsse zu zermahlen.

:: Schokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen.

:: Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen und zusammen mit dem Salz und der geschmolzenen Schokolade zu den zermahlenen Erdnüssen in die Küchenmaschine geben. Alles noch ein paar Sekunden mixen, dann in ein sauberes Glas abfüllen und abkühlen lassen.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Donnerstag, 1. März 2012

7 Gedanken zu „Erdnuss-Schoko-Creme

  1. Kirsten

    Schokolade + Erdnüsse = super-lecker
    Schokolade + GESALZENE Erdnüsse = die ganz große Liebe

    Gott ich stell mir das so lecker vor :-)

    LG Kirsten

  2. Kuchenherzerl

    Oh wie lecker! Ich habe die Erdnuss- und Mandel-”Nutella” nachgemacht. So lecker. Ich musste mich echt beherrschen, um nicht viel zu viel wegzunaschen… Vielleicht mache ich einfach noch ein Glas für den Eigengebrauch :-)

    Schöne Woche Dir,
    Catharina

Kommentare sind geschlossen.