Donnerstag, 26. April 2012

Freudenschreie aus meiner Küche

Heute, halb sechs in Norddeutschland: Heimkehr mit platten Füßen dank eines Einsatzes auf der HannoverMesse (man sieht dort Sachen… unglaublich.). Sofort blinkt mir der gelbe Zettel im Briefkasten entgegen: Ihre Sendung wartet bei den Nachbarn. Alles stehen und liegen gelassen und ein Stockwerk höher gesprintet. Mental den Nachbarn ihren Trommellärm nachts um elf verziehen, wenn sie ja nur jetzt daheim sind und mir SOFORT! mein Päckchen aushändigen können.
Und da war es: frühlingsgrün verpackt. Post aus NICOLES Küche.

Quietschalarm. Aufregung. Meinen Aufreißreflex mühsam unterdrückend, habe ich das Päckchen vorsichtig enthüllt und fand in der stylishen orangen Box eine süße kleine Schachtel mit der Aufschrift “COOKIE DOUGH FILLED CHOCOLATES”. Schnappatmung. Kannst Du Gedanken lesen, Nicole??? Ich liebe Cookie Dough Eiscreme, und seit einiger Zeit poppen immer mehr Cookie Dough-Rezepte im Netz auf und wanderten auf meine Nachbackliste. Und jetzt kommen sie frei Haus – wie toll ist das denn???
Vielen lieben Dank, Schokoschwester!!! :-)  
Sie sind einfach köstlich. Schokoladig außen und keksig-cremig süß innen, inklusiver knuspriger Schokostückchen. Ein Traum. 

Die Diät muss eindeutig bis Montag warten. Oder vielleicht auch nur bis morgen, denn bis Montag halten die göttlichen Teilchen bestimmt nicht.
Ein Wahnsinns-Danke geht auch an Clara, Jeanny und Rike, unsere Drei Damen von der Post, die die Initative ins Leben gerufen und organisiert haben. Was für eine wundervolle Idee, Glück quer durchs Land zu schicken und Menschen, die man irgendwie kennt und doch eigentlich nicht, zu beschenken. Einen süßen Schokobusserl an Euch, Mädels!
Dank des erwähnten Füßeplattstehens auf der Messe konnte ich nur sporadisch in den “Post aus meiner Küche”-Blogs lesen, aber das, was dort zu sehen war, war nicht nur köstlich anzuschauen, sondern auch immer wahnsinnig schön verpackt. Es ist unglaublich, welches Kreativ-Potenzial sich hier auftut! Eine wahre Augenweide, die ich heute abend, bewaffnet mit meinen Cookie Dough (Cookie Dough!!!) Filled Chocolates, genauer in Augenschein nehmen werde. 
Oder soll ich erst ein Bad nehmen? In der orangen Box versteckte sich nämlich auch noch ein Set mit Badeessenzen und Cremes mit Kakao und Vanille…
Am Sonntag zeige ich Euch dann, was Nicole in meinem Päckchen vorfand.
Und ich will so ein Drucker-Präge-Dingens. Unbedingt.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Donnerstag, 26. April 2012

9 Gedanken zu „Freudenschreie aus meiner Küche

  1. Schokozwerg

    Orrrh! Findest Du es nicht ein wenig unanständig, uns in der Ferne so den Schokoappetit anzuregen? Ein Foto von ganz weit oben hätte doch gereicht ;) Im Ernst, Verführung pur, so geht Herzlichkeit. Frohes Schwelgen mit allen Sinnen wünsche ich Dir :)

Kommentare sind geschlossen.