Sonntag, 24. März 2013

Frühling, bist Du’s? Ranunkeln für 2Flowergirls

Frühling, Du kannst Dich verstecken, ich finde Dich trotzdem. Und wenn Du nicht willst, dann fake ich Dich eben: ignoriere den Schnee (oder färbe ihn mit Photoshop grasgrün), esse Eis und hole mir viele viele Blumen ins Haus.
Dass ich Euch meine Wochenendblumen diesmal auch zeige, hat einen besonderen Grund: Inga vom Gartenblog glomerylane und Elodie vom Dekorationsblog madame love haben sich zusammen getan und die wunderschöne Idee “2 Flowergirls” geboren. Inga und Elodie wählen zum Wochenende Blumen aus, jede stylt sie dann auf ihre Weise, und dann zeigen sie sie uns jeweils am Dienstag darauf. Darüber hinaus sind alle eingeladen, mitzumachen. Wenn das dem Frühling nicht auf die Sprünge hilft, dann weiß ich auch nicht!
Das Thema der ersten Runde ist “Ranunkeln”, worüber ich mich schier blöd gefreut habe, da ich Ranunkeln liebe. LIEBE. Diese delikaten und gleichzeitig prall gefüllten Blüten in ihren zarten Farben machen mich insta-glücklich, und das kleine Mädchen in mir quietscht vor Freude über die vielen Schattierungen von Rosa und Pink.
Kombiniert habe ich die Ranunkeln mit einigen weißen, gefüllten Tulpen, kleinen weißen Blüten und Rosmarinzweigen – womit der Bogen zum Foodblog doch ganz elegant geschlagen wurde.  Auf jeden Fall ist Blumen stylen und fotografieren nicht wesentlich leichter als Essen, habe ich festgestellt, aber im Gegensatz zu den Blumen kann ich bei meinen Erzeugnissen aus der Küche immer die einzelnen Bestandteile benennen. Ich habe nämlich keinen blassen Schimmer, wie die Zweige mit den kleinen weißen Blüten heißen. :-)
 
 
Am Dienstag posten Inga und Elodie ihre eigenen Ergebnisse auf ihren Blogs und befüllen damit und mit den Bildern der Teilnehmer ein Pinterest-Board. Macht doch auch mit!

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Sonntag, 24. März 2013

6 Gedanken zu „Frühling, bist Du’s? Ranunkeln für 2Flowergirls

  1. Tina

    Ich würde ja gerne, aber die Blumenhändler in der Gegend haben überhaupt nix was über Rosen hinausgeht *schnief*

  2. Julia

    wunderschön deine blumenbilder! hab auch mitgemacht aber der post geht erst dienstag online… ich liebe ranunkeln auch sehr :) viele liebe grüße julia

  3. Sandy

    Heute ebenfalls einen Strauß mit Ranunkeln in die Küche gestellt – und Pfirsichzweige ins Esszimmer – tolle Bilder Chérie, die mein Auge erfreuen, besonders als bekennende Pink-Liebhaberin.
    Drück dich,
    Sandy

Kommentare sind geschlossen.