Freitag, 20. Mai 2011

Gebackene Pilze

Bedingt durch anstehende Ereignisse sind meine momentanen Kochauswürfe eher unspektakulär und nicht zwingend blog-fähig – ich meine, einen simplen Salat aus Gurken, Tomaten, Paprika und Grünzeugs verdient jetzt nicht unbedingt soviel mediale Aufmerksamkeit wie eine Crème Brulée mit perfekter Kruste, oder?
Deswegen poste ich heute mal ein Rezept, das immer mal wieder bei uns auf dem Teller auftaucht, was aber für den Blog schon diverse Male zurückstecken musste für scheinbar spektakulärere Gereichte: Im Ofen gebackene Pilze.
Pilze sind ja irgendwie die Bastion für Teilzeit-Vegetarier wie mich, sie stellen irgendwie eine Art Fleischersatz dar, sind aber gleichzeitig Gemüse. Und wenn es Fleisch gibt, dann sind sie eine prima Beilage. Diese gebackenen Pilze sind besonders dankbar, weil sie nicht mühsam in Scheiben geschnitten werden müssen und dann einfach im Ofen verschwinden, statt den Herd und die Pfanne zu blockieren. Und die entstehende Sauce ist köstlich! Wenn ich wieder Brot esse, dann wird das sicher eines der ersten Sachen, die ich koche, denn Auftunken ist einfach himmlisch!

Gebackene Pilze mit Knoblauch 

und Petersilie

500g Pilze, braune Chanpignons sind auch optisch prima
3 Knoblauchzehen
50g Butter
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
1/2 Bund gehackte Petersilie
2 TL Zitronensaft

:: Backofen auf knackige 220°C vorheizen.

:: Die Pilze putzen, kleine Pilze im Ganzen lassen, größere Pilze halbieren oder ggf. vierteln. Knoblauch fein hacken, Butter in kleine Stücke schneiden.

:: In einer flachen Auflaufform die Pilze mit Knoblauch, Öl, 1 guten Prise Salz und ordentlich frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer mischen. Butterstücken darüber verteilen und dann für ca. 25 – 30 Minuten in den Ofen schieben, dabei gelegentlich umrühren. Kurz vor Ende den Grill anschmeißen schadet auch nicht…

:: Wenn die Pilze weich sind und die knoblauchduftende Sauce vor sich hinblubbert, dann die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und Zitronensaft und gehackte Petersilie unterrühren.

:: Mit Brot zum Auftunken servieren.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Freitag, 20. Mai 2011

Ein Gedanke zu „Gebackene Pilze

Kommentare sind geschlossen.