Dienstag, 14. Juni 2011

Karottensalat mit Harissa

Sonne. SONNE! Auch wenn sie sich noch manchmal hinter grauen Wolken versteckt, sie ist da und der Sommer steht quasi schon im Türrahmen. Ich glaube fest daran, dass dieser Sommer sensationell toll wird und träume jetzt schon von Ausflügen und Radtouren an Meer und Seen, mit Klappgrill und Kühlbox auf dem Gepäckträger.
Da ich bei so warmen Temperaturen ja am liebsten auf Salat und Gemüse zurückgreife, leidet die Lust am „echten“ Kochen ein bisschen, wenn das Quecksilber steigt. Aber einen simplen Mix aus Paprika, Gurke und Tomaten posten ist dann ja doch ein bisschen langweilig. Wie gut, dass es für mich die sichere Bank unter den Bloggern gibt: Deb von smittenkitchen.com, die immer was spannendes auf dem Herd hat (und dazu noch entzückende Bilder von dem Gekochten und nicht minder entzückende Bilder von ihrem quirligen Nachwuchs).
Ihren Carrot Salad with Harissa, Feta and Mint wollte ich schon lange ausprobieren, und jetzt frage ich mich, warum ich es denn nicht viel eher getan habe! Der Salat ist fantastisch. Scharf, ungewöhnlich und exotisch. Und garantiert die perfekte Beilage zum Grillen – falls man den nicht schon längst weggefuttert hat, wenn die Spießchen fertiggegrillt sind! 🙂

Karottensalat mit Harissa auf www.katharinakocht.com

Karottensalat mit Harissa, Feta 

und Kräutern

500g Karotten
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
1/2 TL gemahlener Kümmel
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Paprikapulver
1 TL Harissa (oder weniger, wenn man es weniger scharf mag)
1/2 TL Zucker
3 EL Zitronensaft
3 Zweige Petersilie
3 Zweige Minze
50g Feta

:: Karotten schälen und reiben. Knoblauch pellen und fein hacken.

:: Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und dann Kümmel, Kreuzkümmel, Paprika, Harissa und Zucker zusammen mit dem Knoblauch unter Rühren etwa 1 bis 2 Minuten braten. Über die geraspelten Karotten geben und gut durchrühren. Etwa 1 Stunde ziehen lassen, damit sich das Aroma gut entfalten kann.

:: Kurz vor dem Servieren die Petersilie und die Minze fein hacken und unter die Karotten rühren. Feta kleinbröseln und über den Salat streuen.

Genießen.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Dienstag, 14. Juni 2011