Montag, 25. Januar 2016

Wochenplan KW 4

Letzte Woche blieb der Wochenplan genau das: Ein PLAN. Ein mieser Virus hat uns, vor allem aber das Kindlein, ziemlich umgehauen. Kindergarten, pah! “Killervirenzuchtanstalt” ist wohl eher das passende Wort. Also auf ein Neues! Ich drücke mir die Daumen, dass es in dieser Woche klappt wie geplant, immerhin habe ich viele schöne Sachen dabei, die ich gern ausprobieren möchte. Aber seht selbst:

Wochenplan KW 4 // www.katharinakocht.com

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Im Kühlschrank existiert noch eine einsame Kugel Rote Bete vom Wochenende. Die kommt mit dem ebenfalls noch vorhandenen Ziegenfrischkäse auf ein paar Scheibchen Brot – und zack! gibt es Rote-Bete-”Bruschetta” zum Mittag für mich. Der Liebste hat ein Omelette dabei.
Abends freuen wir uns auf das “zerrupfte Huhn” – das Rezept für Pulled Chicken Indian Style habe ich vor einigen Monaten gepostet.
Green Smoothies sind ja meine dicken Freunde, und manchmal gibt es sie auch zum Mittag: In einer Schale, zum Löffeln, und mit fast hundertprozentigem Gemüseanteil. Und weil die Smoothie Bowl so schnell geht, kann ich etwas mehr Zeit in die Veggie-Nuggets investieren, da bin ich sehr gespannt auf das Ergebnis.
Bereits begeistert bin ich bereits vom Ergebnis der Seelachs-Kebaps aus der aktuellen “EDEKA Mit Liebe”, die am Sonntag so schnell aufgegessen waren, dass mir nicht mal mehr einer für’s Foto übrig blieb. Mittags: Überbackener Fenchel.
Wenn Ihr Blumenkohl auch so gern mögt, dann probiert mal Blumen-Pü. Also Blumenkohlpüree. Schmeckt mir genauso gut wie Kartoffelpü.
Muschelnudeln mit cremiger Sauce und viiieel grünem Gemüse sind ein Dauerbrenner, und so einfach noch dazu! Die Zutaten sind irgendwie immer im Kühlschrank und Tiefkühler vorhanden. Wenn die Nudeln gar sind, ist auch die Sauce fertig.
Die Rezepte von Leas Blog Veggies waren bislang alle ein Knüller, und deshalb bin ich sicher, das auch diese Quinoa-Linsen-Waffeln super sind. Und die esse ich ALLE ALLEIN! Den Kartoffel-Pastinaken-Auflauf mit Gruyère und Thymian werde ich dagegen wohl mit den Jungs teilen müssen. ;-)

Gebacken wird wieder ein Brot – ein erneuter Versuch, das Rosmarin-Olivenöl-Brot zu backen. Aus der süßen Abteilung kommt mit etwas Glück noch ein Zimtknoten dazu, wobei mir das Rezept der American Sticky Buns eigentlich nur als optischer Leitfaden dienen soll, ich werde wohl eher mein eigenes Zimtschneckenrollenrezept abwandeln. (Das ist doch wohl das Wort der Woche. Zimtschneckenrollenrezept. Donaudampfschifffahrts… etc.)
Talking about selbstgebackenes Brot: Ich werde mich als Sauerteig-Sanitäter versuchen und retten, was von meinem Ansatz noch zu retten ist. Hm.

Wie immer findet Ihr auch alles gesammelt auf meinem Pinterest-Board “Was gibt es diese Woche?”.

Habt eine schöne Woche!

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Montag, 25. Januar 2016