Montag, 28. September 2015

Wochenplan KW 40 – einkuscheln, aufwärmen, gesund werden

Der Wochenplan kommt diesmal etwas später, denn die fiese Erkältung schlägt mir wohl auch aufs Hirn… den Laptop zwar am Stromkabel zu haben, dann aber zu vergessen, die Verteilersteckdose auch auf “ein” zu stellen – das ist die eine Sache. Zwischendurch alles Geschriebene natürlich nicht zu speichern, dann “nur mal eben kurz” den Schreibtisch verlassen und tausend andere Sachen machen, so dass der Akku sich fröhlich weiter entlädt und dann am Ende nur noch das Geräusch des herunterfahrenden Computers zu hören ist – das ist die andere Sache, die wirklich dämliche Sache. D’oh!

Letzten Freitag stand der Wochenplan fast schon komplett, wenngleich nur in meinem Kopf. Aber dann fingen der Gatte und ich zeitgleich an zu schniefen und zu niesen, und so schleppten wir uns mit dicken Nasen, frierenden Körpern und Kopf- und Gliederschmerzen durch das Wochenende. Daher gibt es in dieser Woche eher Wohlfühlessen, wärmende Sachen und literweise Tee.
Alle Links wie immer unter dem Bild – und natürlich auf meinem Pinterest Board “Was gibt es diese Woche?”. Dieses Mal habe ich nur deutschsprachige Blogger dabei!

Wochenplan KW 40 // www.katharinakocht.com

Wochenplan KW40 – zur Vergrößerung auf das Bild klicken.

Am Montag Gemüseeintopf – klassische Erkältungsgeschichte! Mittags gab es gebackene Süßkartoffeln mit Avocadocreme, auch so ein Klassiker, denn meistens sind hier sowohl Süßkartoffeln als auch eine Avocado da. Rezept braucht man fast keins, aber so geht es! (Via pi mal butter).
Am Dienstag die Cannelloni, gefüllt mit Ricotta und Spinat, überbacken mit Tomatensauce und Käse. Ein Rezept hat Anne von One Cake A Day.
Zoodles sind mein Mittagsklassiker, diesmal mit Avocadocreme und Tomaten.
Das Grüne Curry soll uns richtig einheizen, damit auch die letzte Keime Reißaus nehmen. Die Vorlage ist von Frl. Moonstruck (via GourmetGuerilla).
Den warmen Blumenkohl-Salat mit Erbsen und Feta gibt es in Hannah Freys Buch “Clean Eating”* (zu dem ich neulich meine Rezension schrieb). *Affiliate Link
“Gigandes plaki” sind mein liebstes – allerliebstes! – griechisches Gericht: Gebackene Riesenbohnen mit Tomaten. Mein Rezept ist in etwa so, wie meine Schwiegermutter es mir beigebracht hat (in charmant-unpräzisen Mengenangaben… “bisschen” hiervon und “etwas” davon und gewürzt mit “ein wenig” vom dritten). Das Rezept von Monambelles ist ganz ähnlich und für mich immer eine gute Referenz. Wie überhaupt Susas ganzer Blog.
Noch ein Blumenkohl-Mittag mit Blumenkohl-”Steaks” nach Leas Blog Veggies. Das Wurzelgemüse-Topping sieht richtig schick aus!
Und wenn wir am Freitag hoffentlich wieder fit sind vor lauter Wohlfühlessen und Kräutertee, gibt es Flammkuchen! Am liebsten in der klassischen Variante mit Lauch und Speck, aber auch gern mit allem, was der Kühlschrank so hergibt. Dazu suche ich mir dann ein hübsches Rezept bei der Flammkuchen-Queen Juliane von Schöner Tag noch.

Gebacken wird diese Woche eher Einfaches, ein Rührkuchen zum Beispiel, in dem alles Gemüse verarbeitet wird, was zur Verfügung steht: Zucchini oder Möhren oder vielleicht auch Rote Bete. Mal sehen! Vielleicht dieser hier von Life is full of Goodies. Außerdem backe ich meine wöchentlichen Muffins mit meinem kleinen Assistenten, dem die Sache mit dem Backen viel Spaß macht und der wahnsinnig gern mit Mehl und Wasser rummatscht. Ich muss nur daran denken, ihm diesmal auch wirklich sein Ganzkörper-Lätzchen umzubinden, Mehl und Wasser ergeben eine fiese Kombi mit Super-Klebekraft… *seufz*

Und jetzt habe ich wieder eine Verabredung mit meiner Decke!

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Montag, 28. September 2015

3 Gedanken zu „Wochenplan KW 40 – einkuscheln, aufwärmen, gesund werden

  1. Miriam

    Wieder mal ein super Plan :) Das spornt mich an, immer selber einen zu gestalten. Wirklich hilfreich beim Schniefen finde ich Ingwer – egal, ob gekocht, im Smoothie oder als Tee. Gute Besserung euch allen! Lg, Miriam

    1. Katharina 1

      Danke Dir, Miriam! Ingwertee geht hier auch immer. Und die “Golden Milk” mit viel Kurkuma ist auch hilfreich. :)

  2. Stephanie

    Ich finde die Idee mit den Wochenplänen ganz toll ! Und Dank der Links lernt man tolle neue Blogs kennen- echt klasse ! Weiterhin gute Besserung wünscht Stephie

Kommentare sind geschlossen.